Schlagwort-Archiv: Urlaub

Urlaub und Wandern im Schwarzwald

wildromantischer Wasserfall

wildromantischer Wasserfall

Die Urlaubsregion Schwarzwald ist eines der beliebtesten deutschen Urlaubsziele. Mehr als 6,5 Millionen Gäste übernachten jährlich in den verschiedenen Regionen des Schwarzwald. Diese erleben hier eine einzigartige und abwechslungsreiche Naturlandschaft. Urwüchsige Wälder, wildromantische Schluchten, subalpine Gipfelvegetation und gar einige der letzten intakten Hochmoorlandschafen. Der Schwarzwald überwältigt mit seiner Vielfalt. Daneben zeugen alte Schwarzwaldhöfe, Mühlen und romantische Dörfer von den Spuren der Vergangenheit und laden zu Erkundungen ein. Zum Übernachten bietet der Schwarzwald eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäuser. Egal ob man nun zu zweit oder als kinderreiche Familie unterwegs ist. Gerade Familien mit Kindern werden die vielen Ausflugsmöglichkeiten im Schwarzwald lieben.

Ausdehnung / Lage

Der Schwarzwald ist Deutschlands größtes Mittelgebirge und erstreckt sich im Südwesten von Baden-Württemberg von Pforzheim bis Basel auf rund 160 km Länge. Während er im Süden auf eine Breite von fast 50 km kommt sind es im Norden nur ca. 30 km. Westlich grenzt der Schwarzwald an den Oberrheingraben. Erst durch die Absenkung des Oberrheingrabens vor ca. 50 Millionen Jahren hat sich der Schwarzwald als Gegenstück zu den gegenüber liegenden Vogesen hervorgehoben.

Der Schwarzwald gehört zu den Mittelgebirgen Deutschlands und ist überwiegend bewaldet. Das Klima unterschiedet sich von der tieferen Lage der Oberrheinebene. Die Temperaturen sind geringer und die Niederschläge sind höher. Da der Wind regelmäßig aus westlicher Richtung bläst, regnet es auf der westlichen Schwarzwaldseite entsprechend öfters.

Wandern und Mountainbikefahren im Schwarzwald

Wandern im Schwarzwald

Wandern im Schwarzwald

Die Wanderwege im Schwarzwald sind hervorragend ausgeschildert. Von daher könnte man auf ein Wandernavi fast verzichten. Oder man nimmt sein Smartphone mit passender App mit und kann dann auch gleich noch ein paar Geocaches suchen. Der Schwarzwald-verein mit seinen ehrenamtlichen Helfern betreut die mehr als 23.000 km ausgeschilderten Wanderwege. Ein einmaliges Erlebnis ist z.B. der 285 km lange Westweg, der von Pforzheim bis nach Basel führt und den man in mehreren Etappen mit Übernachtung und Gepäcktransport angehen kann.

Ausschilderung der Wanderwege durch den Schwarzwaldverein

Ausschilderung der Wanderwege durch den Schwarzwaldverein

Durch die besondere geologische Gegebenheiten des Schwarzwalds haben sich eine große Anzahl von Heilbädern und Kurorte entwickelt. Das mildes Klima in den Tälern steht im Kontrast zu der kühlenden Frische in den Höhenlagen.
Mountainbikefahrer. In Offenburg-Rammersweier ist finden Mountainbikefahrer eine offizielle MTB Weltcupstrecke. Hier findet einmal jährlich ein Weltcuprennen statt. Die übrige Zeit kann man die Schwarzwaldberge und die Vorgebirszohnen mit seinen sanften Weinbergen gemütlich selbst abfahren oder durchwandern.

Im Wanderweb finden Sie noch viel weitere Tipps zum Thema wandern, klettern und reisen.

Die Landschaft in der Urlaubsregion Schwarzwald

Seen, Mummelsee, Stauseen Schluchsee, Titisee, Hochmoore, Wildromantische Schluchten, Wutachschlucht,

Höchster Gipfel im Schwarzwald ist der Feldberg mit 1.493 m ü. NN.  Von hier aus reicht der Blick bei gutem Wetter bis in die Alpen und bis zum ca. 240 km entfernten Matterhorn.

Wintersport im Schwarzwald

Rodelbahn am Schauinsland

Rodelbahn am Schauinsland

Ohne Wintersport kann man sich den Schwarzwald heute kaum vorstellen. Die wichtigsten Skigebiete im Schwarzwald finden sich um den Feldberg, am Belchen, um den Titisee, im nördlichen Schwarzwald bei Freudenstadt und im mittleren Schwarzwald im Bereich Furtwangen. Der Skibetrieb findet, natürlich immer in Abhängigkeit von der aktuellen Wetterlage, auf bestens präparierten Pisten in der Zeit von Dezember bis April statt. Um den Feriengäste mehr Schneesicherheit zu bieten, setzt man auch im Schwarzwald vermehrt auf den Einsatz von Schneekanonen.

Neben dem klassischen Ski-Langlauf und Abfahrtslauf gibt es auch reichlich Möglichkeiten zum Rodeln, Schneeschuhwandern, Eislaufen und Snowboard fahren. Der längste Skiwandweg im Schwarzwald führt mit fast 100 km von Schonach zum Belchen.

wichtige Attraktionen und Ausflugsziele im Schwarzwald

Hier sollte man sich das Freilichtmuseum Schwarzwälder Vogtsbauernhöfe auf keinen Fall entgehen lassen. Imposante Schwarzwaldhöfe und altes Handwerk lassen hier die Vergangenheit anfassbar werden.
Vogtsbauernhof, aus Gutach kommt das Wahrzeichen des Schwarzwald. Das Mädchen mit dem roten Bollenhut. Eine alte Gutacher Tracht.

Schwarzwälder Spezialitäten – nicht nur kulinarische

Schwarzwälder Kirschtorte - Helga Schmadel / pixelio.de

Schwarzwälder Kirschtorte - Helga Schmadel / pixelio.de

Die Abgeschiedenheit und die harten Lebensumstände im Schwarzwald haben schon früh dazu geführt, dass die Landbevölkerung nach zusätzlichen Nebenerwerbsmöglichkeiten gesucht haben. Das hat über die Jahrhunderte zur Entwicklung einzigartiger lokaler Spezialitäten geführt. Ob Schwarzwälder Kuckucksuhren, Kirschwasser, Schwarzwälder Kirschtorte oder Schwarzwälder. Sie alle tragen zur Bekanntheit der Region Schwarzwald bei uns sind als Sympathieträger weltweit bekannt.

Schwarzwälder Schinken ist ein geräucherter Rohschinken ohne Knochen. Er wird nach alter Tradition im Schwarzwald hergestellt. Bei der Herstellung wird der Schinken zuerst trocken gepökelt und danach mit Gewürzen eingerieben. Anschließend kommte der Schwarzwälder Schinken für zwei Wochen in eine Salzlake. Zum Schluß wird der Schinken kalt für ca. drei Wochen über frischem Tannen- und Fichtenholz aus dem Schwarzwald geräuchert. Mit seinem kräftigem Aroma ist dieser Schinken ein Grundbestandteil (neben Blut- und Leberwurst) eines deftigen Schwarzwälder Vespertellers.

wichtige Städte

Straßburg am Rand

Die näher zu Frankreich hat Ihren Niederschlag wohlschmeckenden Niederschlag in der regionalen Küche gefunden. Einige der besten Restaurant Deutschlands finden sich im Schwarzwald. In Baiersbronn wetteifern gleich zwei Spitzenrestaurants um die Gäste und die begehrten Sterne, Kochlöffel und Kochmützen.

Übernachten im Schwarzwald.

Der Schwarzwald biete eine große Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten. Ob Gemütliche und preisgünstige Pensionen, Ferienwohnungen & Ferienhäuser in großer Anzahl und für jede Preisklasse, Schwarzwald-Camping, Familienhotel oder auch Luxushotel. Für jeden Geldbeutel und für jeden Urlaubszweck steht ein großes Angebot bereit.

Urlaubstipp im Ferienhaus am Schwarzwald:

exklusives Ferienhaus  'Im Birkenweg' am Schwarzwald

exklusives Ferienhaus 'Im Birkenweg' am Schwarzwald

Ein exklusives privates Ferienhaus Schwarzwald bei Straßburg. Zentrale Lage für Ausflüge nach Straßburg, Baden-Baden und in den Schwarzwald. Das Ferienhaus ist nur ca. 10 Minuten von Straßburg entfernt auf der deutschen Seite. Es ist sehr komfortabel ausgestattet, bietet Platz für 8 – 12 Personen, Heizkamin, kostenloses Internet und hat einen Balkon mit einer wunderbaren Aussicht über grüne Wiesen und Felder auf den Schwarzwald. Mit seiner kinderfreundlichen Ausstattung ist es eine gute Basis für Ihren Schwarzwald Urlaub mit Kindern. Ebenso empfehlenswert ist die Ferienwohnungen im Schwarzwald Nähe Baden-Baden mit Internet und WLAN/DSL gratis.

Bildnachweis: Der Artikel enthält Bilder von www.pixelio.de

Mallorca Ferienhaus, Ferienwohnung, Finca Ferienunterkünfte und Geschichte Mallorcas

Urlaub im Ferienhaus auf Mallorca

Bucht in Mallorca - Ferienhausurlaub © Ricarda Brzuska

Bucht in Mallorca – Ferienhausurlaub © Ricarda Brzuska

Mallorca ist eine im westlichen Mittelmeer gelegene spanische Insel. Die Mittelmeerinsel Mallorca ist mit fast 3.700 km² die größte der Inseln der Balearen. In der Hauptstadt von Mallorca, Palma de Mallorca, leben fast 800.000 Menschen. Die Altstadt von Palma de Mallorca ist besonders sehenswert. Am bekanntesten ist sicherlich die Kathedrale von Palma de Mallorca. Gesprochen wird auf Mallorca spanisch (die Amtssprache) und katalanisch. Den Dialekt, den man dort spricht nennt man mallorquí. Sie ist seit 1983 gleichberechtigte Amtssprache. Das Klima auf Mallorca dort ist subtropisch mit kurzem und mildem Winter und dafür aber einem heißen Sommer  mit rund 300 Sonnenstunden pro Jahr. Auf Mallorca verbindet sich ein sanfter Tourismus mit viel unberührter Natur. Dort findet man viele Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Apartments und Fincas. Um einer übermäßigen Verbauung Mallorcas entgegen zu wirken verhängten die zuständigen Behörden Mallorcas im Juli 2001 für die gesamte Insel einen zweijährigen Baustopp. Daher sollte man bei der Suche nach einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus auf Qualität achten. Meiden sie trostlose Bettenburgen und bevorzugen Sie lieber sanft renovierte und und Landschaft eingebettete Fincas. Die Agentur Mallorca-Ferienwohnung vermietet ausgesuchte Feriendomizile für den Urlaub auf Mallorca. Ferienwohnungen, Luxuswohnungen, rustikale Fincas, liebevoll eingerichtete Ferienhäuser und hochwertig ausgestattete Luxusvillen in den besten Lagen von Mallorca.

Die Küsten der Ferieninsel Mallorca

Blick vom Ferienhaus Mallorca nach unten in die Bucht © Ricarda Brzuska

Blick vom Ferienhaus Mallorca nach unten in die Bucht © Ricarda Brzuska

Die Küste Mallorcas besteht aus vielen kleinen Buchten, Stränden und Klippen. Im Landesinneren kann man malerische mallorquinische Orte und Bergketten mit einer Höhe von bis zu 1.445 m entdecken. Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Fincas gibt es auf dem Lande und an den Küsten.
Wie schon erwähnt scheint auf Mallorca an gut 300 Tagen im Jahr die Sonne, daher ist die Insel immer eine Reise wert. Zwischen Oktober und März kommen weniger Touristen. Im Januar und im Februar regnet es eher mal, dafür lockt von Ende Januar bis Anfang März rosarote Mandelblüte – Landshaften genannt.

Die berühmte Mandelblüte auf Mallorca

Mandelbaumblüte ® Blumenia / pixelio.de

Mandelbaumblüte ® Blumenia / pixelio.de

Mehr als acht Millionen Mandelbäume stehen dann in ihrer vollen Blütepracht. Im April blühen dann die Kirsch- und Apfelbäume und danach stehen die Orangen-, Zitronen- und Aprikosenbäume in voller Blüte. Das Mittelmeer erreicht ab Mai/Anfang Juni badetaugliche Temperaturen, die bis ca Oktober, November anhalten. Von Juni bis August steigen die Temperaturen, durch die ständige Meeresbrise bleibt das Klima aber immer sehr erträglich.

Die Geschichte Mallorcas

Die ersten Spuren der Besiedlung Mallorcas stammen aus 3500 v. Chr. Die Talayot-Kultur stand bereits um 1500 v. Chr. (Bronze- und Eisenzeit) in Handelsbeziehungen mit den Phöniziern und den Griechen. Die „Römische Invasion“ erfolgte im Jahre 123 v. Christus. Caecillius Metellus Balearicus gründet dann die Städte Pollentia (heute Alcúdia) und Palma (lateinisch palma = Siegespalme). Im Jahr 450 nach Christus eroberten die Vandalen die Balearen und 534 nach Christus eroberten Byzantinischen Truppen Mallorca. 902 AC waren es dann die Mauren, die Mallorca eroberten. Im Jahr 1229 wurde Mallorca von den aragonsischen Truppen unter Jaume I erobert. 1276 war es Jaume II der das „Königreich Mallorca“ ausrief. Mallorca wurde bis zur Autonomie 1983 vom Festland aus regiert. Im Spanischen Bürgerkrieg von 1936 fiel Mallorca dann in den Machtbereich der Falange. Im Jahre 1978 wurde Spanien eine parlamentarische Monarchie und 1983 wurden die Balearen eine autonome Region.

Urlaubsorte auf Mallorca mit Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Fincas

Urlaub in Mallorca - atemberaubende Küsten und himmelblaues Meer © Ricarda Brzuska

Urlaub in Mallorca – atemberaubende Küsten und himmelblaues Meer © Ricarda Brzuska

Die beliebtesten Ferienorte auf Mallorca sind Canyamel, Cala Ratjada, Artá und Can Picafort. Im Naturschutzgebiet von Artá liegt auch das Ferienhaus Alzinar Mallorca Arta.  In dieser liebevoll restaurierten Finca kann man auch den Winter in Mallorca genießen.

Daneben gibt es eine große Auswahl an exklusiven Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Fincas auf Mallorca. Auch die Sandstrände Mallorcas mit ihrem türkisfarbenem Wasser sind sehr bekannt: Cala Ferrera, Cala Esmeralda, Cala d’Or, Cala Llonga und Cala Gran.

 

Eine Alternative zu Mallorca ist für manche  Portugal. Auch Portugal begeistert mit viel Natur und herrlichen Stränden. Das Ferienhaus Nordportugal Nationalpark Peneda Gerês befindet sich im Norden Portugals und bietet Platz für 6-8 Personen. Das Ferienhaus verfügt über 5 große Zimmer und vom Balkon aus hat man Blick auf den Stausee Albufeira da Caniçada-Rio Cávado.

Urlaub in Kroatien

Urlaub in Kroatien

Urlaub in Kroatien

Kroatien ist ein sehr vielseitiges Urlaubsland. Dieses Land hat kulturell viel zu bieten und einem ruhigen Urlaub steht in hier nichts im Wege. In Kroatien findet man wirklich alles: Einsame Inseln, Wälder, Gebirgsketten, mehr als 200 Naturschutzgebiete aber auch moderne Städte und belebte Urlaubsgebiete. Das angenehme Mittelmeerklima zieht das ganze Jahr über Besucher an. Für jeden Geldbeutel wird in Kroatien die passende Unterkunft angeboten. Zur Zeit stehen mehrere 10.000 Ferienwohnungen in Kroatien zur Auswahl, die sich bestens für Familien eignen. Die Preise für eine Ferienwohnung Kroatien sind sehr erschwinglich und unterschiedliche Kategorien und Grössen stehen zur Auswahl. Wer etwas mehr investieren kann, hat keinerlei Probleme ein passendes Hotel Kroatien zu finden. Im ganzen Land stehen Hotels der unterschiedlichsten Kategorien zur Auswahl, von einem Stern bis hin zu 5-Sterne-Hotels. Im Vergleich mit anderen Urlaubszielen wie Spanien, schneidet Kroatien preislich gesehen sehr gut ab. Auf dem kroatischen Festland bietet sich das Gebiet rund um Zagreb als idealer Urlaubsort an. Herrliche Sand-, Kiesel und Felsstrände mit glasklarem Wasser laden zum Baden ein.

Ferienhaus in Kroatien

Ferienhaus in Kroatien

Aber auch die Adriainseln ziehen jährlich viele Urlauber an. Auf der kleinen Adriainsel Rab kann man herrlich ausspannen und gleichzeitig historische Sehens-würdigkeiten bewundern. Auch Zadar und seine Umgebung sind bei Touristen sehr beliebt, nicht zuletzt Dank der zahlreichen Naturschutzgebiete und Naturparks. Die touristische Riviera reicht von Zadar bis Nin, was für Freizeitsportler, Badegäste und Nautiker interessant ist. Der Sandstrand rund um Nin ist bekannt als einer der schönsten Strände Dalmatiens. Der Strand von Kozino ist für sein glasklares Wasser bekannt und bei Schnorchlern sehr beliebt. Der Sandstrand von Zaton ist ein sehr flacher Sandstrand und eignet sich bestens für Familien mit Kindern. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, denn die kroatische Küche ist sehr vielfältig. Ganz gleich, ob man sich für Fisch, Meeresfrüchte oder Fleisch entscheidet, die Gerichte sind schmackhaft und preisgünstig. Kroatien ist das ganze Jahr über eine Reise wert. (© Text und Bilder Heiko Schnörpel)

Eine besondere Perle liegt ganz im Süden von Kroatien. Es ist Dubrovnik. Von vielen auch als das kroatische Athen oder die Perle der Adria bezeichnet. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen wurde von der UNESCO in den Status „Weltkulturerbe“ erhoben. Sie gilt heute als eine der schönsten Städte am Mittelmeer und sollte beim Urlaub in Kroatien unbedingt auf der Besuchsliste stehen.

Wer öfters Urlaub im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung macht, kommt auf die Idee sich eine Ferienimmobilie dauerhaft zu kaufen. Bei Immobilien in Ungarn und Serbien finden Sie viel Erfahrung und Unterstützung beim Erwerb einer einer entsprechenden Immobilie.

Unser Urlaubstipp in Ungarn: Am Südufer des Balatons bei Balatonföldvár liegt das Ferienhaus Varga nur 500 m vom Plattensee entfernt. Balatonföldvár ist 15 km westlich von Siófok, der größten Stadt des Balatons.

Aktiv-Urlaub als totaler Ausgleich zu Job und Alltag

Strand - Helga Ewert / pixelio.de

Strand - Helga Ewert / pixelio.de

Es ist Freitagabend und der Feierabend steht vor der Tür. Und gerade noch wurde das Wochenende geplant, ist es auch schon wieder Montagmorgen. Ausgepowert von der anstrengenden Woche lässt sich das Wochenende kaum richtig nutzen. Es ist mal wieder höchste Zeit für Urlaub.

Ob ein gemütlicher Familienurlaub mit Frau und Kindern oder aktiver Gemeinschaftsurlaub mit Freunden – jeder Urlauber hat sein persönliches Rezept im Urlaub wieder fit für den Arbeitsalltag zu werden. Immer mehr Urlauber tendieren dabei zum Powerurlaub. Sie nehmen die Gelegenheit wahr, sich im Urlaub neu zu entdecken, ihre Kräfte für Sport und Spaß zu nutzen und wieder aufzutanken.

Norwegen - © eckwe / pixelio.de

Norwegen - © eckwe / pixelio.de

Dabei gibt es viele Formen des Aktiv-Urlaubes: Eine Radtour durch die Toskana, die Wanderreise durch die Alpenregionen und der Angelurlaub in Norwegen zählen zu den harmloseren Varianten, während eine Schlittenhundtour durch Finnland die seltenere Form des Urlaubes darstellt. Alle Möglichkeiten setzen jedoch trotz des Abenteuers voraus, dass die Reise vorher sorgfältig geplant wird.

Da Aktiv-Urlauber sich wenig an Zeiten binden wollen, kommen sie oft auf Campingplätzen unter oder buchen Ferienhäuser, da sie hier kein hotelüblichen Service in Anspruch nehmen müssen. Nützliche Informationen zu Ferienunterkünften in Europa können über www.casamundo.de eingeholt werden. Dabei muss die Wahl der Unterkunft vorher mit der geplanten Route im Einklang sein, denn eine zentral gelegene Unterkunft ist wichtig um keine Zeit mit langen Fahrten zu den schönen Regionen zu verschenken. Die Niederlande wäre eine schöne Urlaubsregion, die auch von Deutschland aus schnell zu erreichen ist. Vielleicht möchten Sie auch mal in einer Windmühle als Ferienhaus Niederlande übernachten?

Schreibtischchaos - jupp055 / pixelio.de

Schreibtischchaos - jupp055 / pixelio.de

Erholt und mit neuer Kraft betankt, kann es dann aus dem Urlaub zurück an die Arbeit gehen. Doch die mögliche anfängliche Motivation verfällt schnell bei dem Anblick auf den gigantischen Papierstapel, der sich in der Abwesenheit auf dem Schreibtisch gesammelt hat. Aber bald steht ja bestimmt der nächste Urlaub an, bis dahin geht man wieder munter seiner Arbeit nach.

Bildnachweis: Der Artikel enthält Bilder von www.pixelio.de