Kategorie-Archiv: Bodensee

Bodensee – Es muss nicht immer ins Ausland gehen

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang am Bodensee

Sie möchten mal wieder ein paar Tage wegfahren, die Ruhe genießen und sich entspannen? Der Bodensee bietet alles drei an. Lehnen Sie sich zurück und schauen Sie nach einem geeigneten Angebot für Sie und eventuell für Ihre Familie. Kommen Kinder mit, dürfen die auch nicht vernachlässigt werden. Schauen Sie in dem Fall nach Kindergerechten Orten mit Spielplätze oder Hotels mit Betreuung und Spielzimmern.

Einige Tipps für ihre Reise

Steckborn

Steckborn vom See betrachtet

Auf der Seite antarcon.de finden Sie eine Anzahl an Orten, Hotels und Sehens-würdigkeiten und mögliche Aktivitäten am Bodensee. Schauen Sie sich Bilder an und lesen Sie Erfahrungs-berichte. Kommen Kinder mit, dürfen die auch nicht vernachlässigt werden. Schauen Sie in dem Fall nach Kindergerechten Orten mit Spielplätze oder Hotels die Betreuung und Spielzimmer anbieten. So können Sie auch mal allein etwas unternehmen und wissen das die Kleinen gut untergebracht sind und Sie sich keine Sorgen machen müssen. Das nächste ist, haben Sie vor, ein Appartement oder Hotel ohne Verpflegung zu mieten, können Sie eins der zahlreichen Restaurants besuchen oder sich nach einem schönen Spaziergang gemütlich vom Zimmer oder der Wohnung aus bei www.lieferando.de online ein gutes Essen bestellen. Auf der Internetseite sind alle Lieferanten in der Umgebung aufgezählt und mit einem Klick werden Sie sofort zu dem gewünschten Unternehmen weiter geleitet und müssen nur noch eines der gewünschten Menüs wählen. Möchten Sie ein griechisches Essen, ein deutsches oder vielleicht eine Pizza Pasta? Drücken Sie nur noch auf bestellen und lassen Sie sich das leckere Essen zu Ihnen, bis vor die Türe liefern. Bequemer geht es wirklich nicht. Die Preise sind fast identisch mit denen, die Sie direkt im Lokal zahlen würden und schmecken tut es auch so.

Der Bodensee ist wirklich ein sehr schönes Ziel um gemeinsam etwas zu unternehmen und ein paar Tage einfach nur zu entspannen und es sich gutgehen zu lassen. Möglichkeiten wie Wandern, Shoppen, Baden oder Spaziergänge am See sind hier auf jeden Fall geboten.

Der Bodensee – das „Schwäbische Meer“

Überlingen

Überlingen am Bodensee

So wird der Bodensee auch genannt. Wohl um zu dokumentieren, dass er die Ausmaße eines üblichen Binnengewässers überschreitet. Ihn umrundend kann man vier Länder besuchen, sofern man Liechtenstein mitzählt, das ja nicht an den Bodensee angrenzt.
Rund um dieses vielseitige Urlaubsgebiet findet man Hochgebirge, den Schwarzwald, das Allgäu und Naturschönheiten wie den Rheinfall von Schaffhausen und die Insel Mainau, die aus klimatischen Gründen sehr lange in optimaler Blüte steht. Überhaupt gibt es unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und Sehenswürdigkeiten am Bodensee.
Am Ostufer kann man im Sommer in Bregenz die berühmten Seefestspiele besuchen. Das historische, pittoreske Meersburg, die Universitätsstadt Konstanz, Friedrichshafen – die Heimat deutscher Luftschifffahrt – und die Pfahlbauten in Unteruhldingen lohnen einen Besuch auf jeden Fall, ebenso wie der Affenberg bei Salem.