Paris Hotels online buchen

Für den Urlaub in Paris: Hotels online buchen

Eifelturm Paris

Eifelturm Paris

Die französische Hauptstadt Paris gilt als eine der schönsten und beliebtesten Städte der Welt. Vor allem Liebespaare zählen zu den unzähligen Touristen, da Paris als die Stadt der Liebe gilt. Sie lockt mit ihren Sehenswürdigkeiten wie dem Eiffelturm oder dem Triumphbogen viele Urlauber an, die sich von der Schönheit des Stadtkerns beeindrucken lassen wollen. Um sich jedoch mehr als nur zwei oder drei Sehenswürdigkeiten ansehen zu können, muss man mehrere Tage in Paris verbringen. Ein Paris Hotel online buchen kann man auf Internetseiten wie paris.citysam.de.

Die Vorteile in Paris Hotels online buchen

Online Hotels zu buchen trotzt nur so von Vorteilen: Es ist viel bequemer als zu einem Reisebüro zu fahren und auch flexibler, da man entweder nicht warten muss, bis ein Angestellter des Reisebüros Zeit hat oder bis man einen Termin ausgemacht hat. Zudem bieten Internetportale Angebote an, die man im Reisebüro nicht erhalten würde. Man kann folglich dadurch, dass man ein Paris Hotel online buchen kann, Geld sparen. Zudem kann man sich durch Erfahrungsberichte vorheriger Urlauber Tipps holen oder sich Kritiken des Hotels durchlesen. Dadurch erkennt man, ob das Hotel zu einem passt. Zudem wird einem die Möglichkeit geboten, Kriterien auszuwählen, die das gewünschte Hotel erfüllen soll. Durch diese Eingrenzung wird die Anzahl der Ergebnisse reduziert und ermöglicht so, dass man schnell das richtige Hotel findet.

Die Sehenswürdigkeiten in Paris

Sacré-Cœur de Montmartre

Sacré-Cœur de Montmartre

Eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Paris ist der Triumphbogen. Im Französischen heißt er „Arc de Triomphe“ Diese Bauwerk wurde 1806 von Napoleon in Auftrag gegeben, um seine Siege zu feiern. Fertig gestellt wurde er aber erst nach dem Tod Napoleons. Unter dem Arc de Triomphe befindet sich ein Grabmal eines Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg. Auf ihm brennt eine ewige Flamme, um an die Toten zu gedenken. Immer wieder werden hier Ehrungen vollzogen. Von diesem Wahrzeichen der Stadt aus gelangt man auch schnell zu Fuß zu weiteren Sehenswürdigkeiten. 12 Avenues gehen von dem Triumphbogen ab und führen einen zum Beispiel auf die Champs-Elysées zum Place de la Concorde, der mit dem Granit-Obelisken zu einem der imposantesten Plätze der Welt gehört. Um dem Trubel zu entkommen, kann man einen Spaziergang im Champs-de-Mars-Park unternehmen. Von dort aus hat man auch einen unvergleichlichen Blick auf den Eiffelturm.

© Text und Bilder Marcel Krüger, communication-agency.de

Kommentare auf Facebook

comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.